Die Geschichtswerkstatt von Stuttgarter Zeitung und Stadtarchiv
Startseite
Werden Sie Chronist
Themen
Orte
Zeiten
 

Hagelunwetter in Stuttgart am 15. August 1972




Anmelden


Möchten Sie auch Bilder beitragen oder Ihre Erinnerungen zu einem Thema aufschreiben? Hier geben wir Ihnen alle Informationen, wie „Von Zeit zu Zeit“ funktioniert.


Ort

Stuttgart



Dieses Bild ist folgenden Album zugewiesen:

Foto: Hans-Peter Feddersen
In den Straßenunterführungen staute sich das Wasser zwei Meter hoch. Menschen, die dort mit ihrem Auto Schutz gesucht hatten, mussten von der Feuerwehr mit Schlauchbooten gerettet werden.
 

Dieses Bild interessiert 7 Chronisten



Zugewiesene Schlagworte

Zeitliche Einordnung

(nicht angegeben)


Kommentare

von Horst Henn, am 20.10.2008 18:45 Uhr

Ich erlebte dieses Unwetter am Institut für Nachrichtentechnik der damaligen technischen Hochschule in der Breitscheidtstrasse im sicheren zweiten Stock. Der Hagelschauer verstopfte die Kanalisation und blockierte auch Notpumpen, sodass das Regenwasser nicht mehr abfliessen konnte. Das Wasser staute sich nicht nur in Unterführungen sondern floss als Fluss mit etwa 50 cm Höhe von der Liederhalle in Richtung Stadtgarten. Die damals beliebten VW Käfer auf dem Parkplatz schwammen wie Boote auf. Niemand dachte daran, die Personen, die in den Untergeschossen des Gebäudes arbeiteten zu warnen. Als das Wasser in die Keller eindrang, spielten sich dramatische Szenen ab. Mit viel Glück konnten sich aber alle Personen retten, bevor die Kellergeschosse komplett voll liefen. Die Aufräumarbeiten und die Wiederbeschaffung der technischen Geräte für die Lehre und Forschung zogen sich über ein Jahr hin.



Stuttgarter Zeitung
 
 
von Zeit zu Zeit